Industrial
Track & Trace

Ein primäres Anwendungsszenario der IoTOS.Suite ist der Industrial
Track & Trace Use Case.

Hierbei fließen Daten aus unterschied­lichen fabrikinternen IT-Systemen wie ERP, MES, PCS, Scada usw. im Track & Trace Service der IoTOS.Suite zusammen, werden dort ausgewertet und zum sogenannten „Device History Record“ – kurz DHR – zusammen­gestellt.

Der DHR wird in near-real-time über einen IDS Connector an die SupplyOn-Plattform übergeben und dort mit den hier verfügbaren kaufmännischen Daten verknüpft. Es entsteht eine durchgängige Historie – ein übergreifender Datensatz – eines Kundenauftrags, der auf beliebige Art und Weise ausgewertet werden kann.

Zum Beispiel durch: Abfrage nach dem Produktionsstatus eines Auftrags, frühzeitige Anzeige von Engpässen, Supply Chain-übergreifende Anzeige von Beständen, Qualitätsdaten und vieles mehr. Auch die schnelle Identi­fikation von Teilen im Fehlerfall ist möglich, ebenso wie die Plagiatsprüfung von intelligenten Devices.

 
 
 
Cloud Automation
Industrial Solutions
Operations
as a Service